Wasseraufbereitung

Immer am Stand der Technik und oft sogar noch darüber hinaus

Transhelsa ist Mitglied in verschiedensten Arbeitsgruppen der ÖNORM und bietet Ihnen im Speziellen Wasseraufbereitung an. Unser Angebot umfasst ein breites Spektrum von der Auslegung und Projektierung über die Installation und Inbetriebnahme bis hin zur Anwenderschulung und Wartung. Unser hervorragend geschultes und fachlich sowie persönlich kompetentes Personal steht Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Durchführung planmäßiger vorbeugender Wartungen verbessert die gesamte Betriebssicherheit und reduziert Ausfallzeiten auf ein Minimum. Dadurch beheben wir viele Probleme, bevor sie zu einer ernsten Angelegenheit werden. 

Als besonderen Service bieten wir auch die Komplettbetreuung Ihrer Anlage bis hin zu monatlichen Intervallen. Durch die Betreuung Ihrer Wasseraufbereitung durch ein Fachunternehmen gehören Probleme wie leere Salz- und Dosiermittelbehälter oder nicht gereinigte Filter der Vergangenheit an. 

Außerdem wird bei jedem Besuch der Wasserverbrauch sowie der Bedarf an Verbrauchsmaterialien dokumentiert, was ein Monitoring und eine Optimierung der Anlagen ermöglicht.

Zu unserem Angebot zählt unter anderem:

  • Heizungswasseraufbereitung gemäß ÖNORM H5195-1 
    Das System muss bereits vor Beginn der Inhibierung normgerecht gefüllt (Leihanlagen können bei uns ausgeliehen werden) und entlüftet sein.
  • Anlagenbetreuung - Nie mehr leere Sole oder Dosierbehälter
    Transhelsa bietet Ihnen ein umfangreiches Paket an Betreuungsangeboten, egal ob Enthärtungsanlage, Dosierung oder Filter. Durch die Betreuung Ihrer Wasseraufbereitungsanlage durch den Fachmann werden in regelmäßigen Intervallen alle wesentlichen Betriebsparameter erfasst und kontrolliert. Dies ermöglicht die Aufzeichnung und das Monitoring sowie das vorzeitige Erkennen von Problemen und Fehlern (wie z.B.: erhöhter Salzverbrauch, Undichtheiten, etc.). Wir übernehmen auch das komplette Betriebsmittelmanagement.
  • Leihanlagen
    Wenn Sie immer eine funktionierende Anlage in der passenden Größe zur Verfügung haben möchten, greifen Sie doch auf unsere Leihanlagen zurück. Wir haben von kleinen Enthärtungkartuschen bis zu mobilen Pendelanlagen alles, was Sie für die normgerechte Befüllung von Heizungsanlagen bzw. geschlossenen Kreisläufen benötigen.
  • Pendelenthärtungsanlage auf Anhänger
    Für die Befüllung von großen Heizungsanlagen haben wir eine komplette Pendelenthärtungsanlage inklusive Filteranlage auf einen KFZ-Anhänger aufgebaut. Die Anlage benötigt einen Strom- (230V/50Hz) und einen Kanalanschluss. Durch den Pendelbetrieb steht jederzeit enthärtetes Wasser zur Verfügung und die Kapazität ist praktisch unendlich.
  • mobile Dosieranlage
    Die mobile Dosieranlage ist für die korrekte Inhibierung von geschlossenen Systemen nach ÖNORM konstruiert worden. Die Dosieranlage ist komplett auf eine Alurodel montiert und kann so auch einfach befördert werden. Durch die spezielle Impfstelle sind keine besonderen Einbaumaßnahmen im System notwendig, sondern die Dosieranlage ist an jeden ¾“ KFE-Hahn problemlos anschließbar.